/ Dezember 7, 2017/ 3Kommentare

Hallo meine Lieben…

Ja, es stimmt: Ich mache mich zur Zeit mehr als selten.

Nicht nur in meinem kleinen Podcast sondern auch generell im Netz. Ausser ab und zu ein Bild auf Instagram sieht und hört man nix von mir.

Umso mehr freut es mich euch zu sagen daß ich kürzlich bei einer Aufnahme des Zugfunk- Podcasts dabei war. Thema war der Vergleich DB zu ÖBB und der unterschiedliche Arbeitsalltag im Vergleich. Wäre nett wenn ihr dort einen netten Kommentar abgeben könntet!

Zugfunk #10 ÖBB vs DB

Mir hat diese Aufnahme unendlich viel Spaß gemacht, auch wenn ich diese frühzeitig verlassen mußte. Aber sie hat mir auch wieder einen Schubser gegeben mein eigenes Projekt weiterzuführen. Ich denke, ihr werdet noch heuer auf diesem Kanal was von mir hören!

 

Also, stay tuned 😉

3 Kommentare

  1. Super Sache, freu mich schon auf neue Folgen. Vielleicht kannst du uns auch etwas über Eure Dienstpläne erzählen. In wie weit man sie beeinflussen kann, wieviel Dienste man pro Monat ca. hat usw.
    liebe Grüße bis bald
    Paul

  2. Find ich gut, Thumbs up! Vielleicht findest du ja auch einen Kollegen, der mit dir Podcastet.

    1. Nö Marcus, das hab ich schon aufgegeben… Du weißt besser als ich wie schwer es ist 2 oder mehr Tfs an einen Tisch (auch virtuell) zu bringen…

      LG, Robert

Kommentar verfassen